Kategorien &
Plattformen

Mich stimmt zuversichtlich

Jutta Hajek - Journalistin und Autorin und in der Pfarrei St. Franziskus in Kelkheim engagiert
Mich stimmt zuversichtlich
Mich stimmt zuversichtlich
Jutta Hajek © privat

Was stimmt mich derzeit zuversichtlich?

Zuversichtlich stimmt mich, dass wir immer Wege finden, um unter Einhaltung der Regeln Gemeinschaft zu leben. Die Kreativität dabei kennt keine Grenzen und neue Formen entstehen, die auch nach der Pandemie wertvoll sein werden. Wir wissen, was uns wichtig ist und bleiben dran.

Was gibt mir Kraft?

Der Glaube an Gott, der die Liebe ist, stärkt mich. Das spüre ich im Gespräch mit ihm, wenn ich mich vor ihn hinstelle und ihn bitte: Schau mich an und sei bei allen, die Dich jetzt brauchen! Diese Liebe erfahre ich täglich durch meine Familie und andere Menschen: bei gemeinsamen Spaziergängen, in Telefonaten, ausgetauschten Nachrichten. Die Verbindung reißt nicht ab.

Kraft gibt mir auch unser regelmäßiges BibelTeilen in St. Franziskus Kelkheim. Wir treffen uns per Zoom. Das funktioniert gut und hilft uns über die Durststrecke hinweg. Ebenso sind die kleinen Gottesdienste, die wir in der Kirche feiern, sehr wohltuend.

Worauf freue ich mich?

„Der Marathon-Pater. 60 000 Kilometer gegen die Armut“ erscheint jetzt vor Ostern. Das ist eine Riesenfreude für mich. Pater Tobias sammelt mit seinen Läufen Spenden und greift damit bedürftigen Familien unter die Arme. Kraft schöpft er aus dem Gebet. Zwei Jahre haben wir an diesem Buch gearbeitet. Ich freue mich darauf, in öffentlichen Lesungen mit diesem und dem ersten Buch „Siehst du die Grenzen nicht, können sie dich nicht aufhalten“ Menschen hier im Bistum Limburg Mut zu machen, ihren ganz eigenen Weg zu gehen und mit kleinen Schritten zu beginnen.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz